Sinnvolles Recycling

Moderne Prozesse erlauben es, die Altpapierfasern mehrfach zu rezyklieren und daraus neues Papier und Karton herzustellen.

In den letzten Jahren hat die Altpapiersammlung in der Schweiz jedes Jahr neue Rekordwerte erreicht und mittlerweile werden über 1.3 Mio. Tonnen gesammelt. Rund die Hälfte stammt aus den Gemeindesammlungen von privaten Haushalten. Der Rest sind grösstenteils Verpackungen aus Industrie und Gewerbe.

Recycling, d.h. die stoffliche Verwertung von Altpapier und Altkarton in der Schweiz, ist wichtig weil:

  • So kurze Transportwege gewährleistet sind.
  • Die Herstellung von Papierfasern auf dem nachwachsenden Rohstoff Holz basiert.
  • Altpapier mit einem Anteil von über 90% bei weitem der wichtigste Rohstoff der einheimischen Papierindustrie ist.
  • So die Entsorgungssicherheit gewährleistet ist.
  • Die stoffliche Verwertung günstiger als die Verbrennung ist.